top

Mastbefestigung MB

Description

Verwendung

Die von Höhne entwickelten Mastbefestigungen können problemlos mit handelsüblichem Stahlband an Stahlrohr-, Beton- und Holzmasten befestigt werden. Aufgrund ihrer Konstruktion ist die sichere Befestigung unabhängig vom Mastdurchmesser möglich.

In der durchgehenden “Schwalbenschwanzführung“ können die für die Befestigung der Schellen erforderlichen Schrauben (M8, M10 und M12) verdrehsicher eingesteckt werden. Damit ist der universelle Einsatz der Mastbefestigung gewährleistet.

Duch die Verschiebbarkeit der Schellen ist das Ausrichten des Kabels am Mast jederzeit und ohne großen Aufwand möglich.

Ein eventuelles Auswechseln der Schelle kann durch seitliches Verschieben des Schellenunterteils auch ohne Austausch der Mastbefestigung mit wenigen Handgriffen erfolgen.